DRUNKEN SWALLOWS © 2017  IMPRESSUM 
So wie jeden Tag (2014) Musik: Drunken Swallows  //  Text: Hoffmann Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt... Ich hab ein Lächeln im Gesicht, Obwohl die ganze Welt zerbricht. Zapfenstreich für ein Terrorregime, Manifeste Dummheit statt Disziplin. Anstatt mit Worten wird mit Hass reagiert, Weil euch das Leben anderer nicht interessiert. Am Arsch der Welt wird fröhlich aufmarschiert Und ein ganzes Land massakriert. Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt. Nicht immer wegsehen Und nicht vergessen, wie man lacht, Denn das Leben ist erträglich, Wenn man jeden Tag das Beste daraus macht. Während ihr da draußen Menschen erschießt, Für Macht und Kohle das Blut and’rer vergießt, Ein Rohstoff über einem  Menschen steht, Ist es für unsere Welt schon zu spät. Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt. Nicht immer wegsehen Und nicht vergessen, wie man lacht, Denn das Leben ist erträglich, Wenn man jeden Tag das Beste daraus macht. Wenn ein Land ins Verderben rennt, Schüsse fallen, die weiße Fahne brennt. Die Regierung ist blind, das Volk brutal, Seelen ohne Würde, der Mensch ist egal. Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt. Nicht immer wegsehen Und nicht vergessen, wie man lacht, Denn das Leben ist erträglich, Wenn man jeden Tag das Beste daraus macht.
DRUNKEN SWALLOWS © 2017  IMPRESSUM 
So wie jeden Tag (2014) Musik: Drunken Swallows  //  Text: Hoffmann Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt... Ich hab ein Lächeln im Gesicht, Obwohl die ganze Welt zerbricht. Zapfenstreich für ein Terrorregime, Manifeste Dummheit statt Disziplin. Anstatt mit Worten wird mit Hass reagiert, Weil euch das Leben anderer nicht interessiert. Am Arsch der Welt wird fröhlich aufmarschiert Und ein ganzes Land massakriert. Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt. Nicht immer wegsehen Und nicht vergessen, wie man lacht, Denn das Leben ist erträglich, Wenn man jeden Tag das Beste daraus macht. Während ihr da draußen Menschen erschießt, Für Macht und Kohle das Blut and’rer vergießt, Ein Rohstoff über einem  Menschen steht, Ist es für unsere Welt schon zu spät. Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt. Nicht immer wegsehen Und nicht vergessen, wie man lacht, Denn das Leben ist erträglich, Wenn man jeden Tag das Beste daraus macht. Wenn ein Land ins Verderben rennt, Schüsse fallen, die weiße Fahne brennt. Die Regierung ist blind, das Volk brutal, Seelen ohne Würde, der Mensch ist egal. Während jeden Tag so viel Schlechtes passiert, Ist es wichtig, dass dein Lächeln nicht stirbt. Nicht immer wegsehen Und nicht vergessen, wie man lacht, Denn das Leben ist erträglich, Wenn man jeden Tag das Beste daraus macht.