DRUNKEN SWALLOWS © 2017  IMPRESSUM 
Prost auf uns! (2013) Musik: Drunken Swallows  //  Text: Hoffmann/Neumann Ich schick das Hirn auf Reisen, schieß mir die Lampen aus. Zusammen mit all den Jungs besetzen wir dein Haus. Für heut ist Schluss mit lustig, es wird nicht nachgedacht. Wir drehen frei, heut Nacht wird durchgemacht. Es ist vorbei, die Bude brennt! Wir drehen frei wie man uns kennt! Der Kopf ist aus, doch der Körper funktioniert. Ihr könnt nichts tun, jetzt feiern wir! Prost auf uns! Die Jungs sind wieder da. Nichts wird ausgelassen, so wie jedes Mal. Prost auf uns! Wir finden‘s geil, ihr nennt uns asozial. Lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal! Ich hab ‘nen Schlauch im Rachen, ex schon das zehnte Bier. Mein Gegner hatte acht, jetzt liegt er neben mir. Die ganzen Moschusochsen baggern hier alles an. Ich bin zum Feiern hier und schließ den Trichter nochmal an. Es ist vorbei, die Bude brennt! Wir drehen frei wie man uns kennt! Der Kopf ist aus, doch der Körper funktioniert. Ihr könnt nichts tun, jetzt feiern wir! Prost auf uns! Die Jungs sind wieder da. Nichts wird ausgelassen, so wie jedes Mal. Prost auf uns! Wir finden‘s geil, ihr nennt uns asozial. Lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal! Es ist schon früh am Morgen, die meisten gehen nach Haus. Ich würde auch gern los, doch finde hier nicht raus. Die letzte Flasche Astra war wirklich zu brutal. Doch lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal. Prost auf uns! Die Jungs sind wieder da. Nichts wird ausgelassen, so wie jedes Mal. Prost auf uns! Wir finden‘s geil, ihr nennt uns asozial. Lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal!
DRUNKEN SWALLOWS © 2017  IMPRESSUM 
Prost auf uns! (2013) Musik: Drunken Swallows  //  Text: Hoffmann/Neumann Ich schick das Hirn auf Reisen, schieß mir die Lampen aus. Zusammen mit all den Jungs besetzen wir dein Haus. Für heut ist Schluss mit lustig, es wird nicht nachgedacht. Wir drehen frei, heut Nacht wird durchgemacht. Es ist vorbei, die Bude brennt! Wir drehen frei wie man uns kennt! Der Kopf ist aus, doch der Körper funktioniert. Ihr könnt nichts tun, jetzt feiern wir! Prost auf uns! Die Jungs sind wieder da. Nichts wird ausgelassen, so wie jedes Mal. Prost auf uns! Wir finden‘s geil, ihr nennt uns asozial. Lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal! Ich hab ‘nen Schlauch im Rachen, ex schon das zehnte Bier. Mein Gegner hatte acht, jetzt liegt er neben mir. Die ganzen Moschusochsen baggern hier alles an. Ich bin zum Feiern hier und schließ den Trichter nochmal an. Es ist vorbei, die Bude brennt! Wir drehen frei wie man uns kennt! Der Kopf ist aus, doch der Körper funktioniert. Ihr könnt nichts tun, jetzt feiern wir! Prost auf uns! Die Jungs sind wieder da. Nichts wird ausgelassen, so wie jedes Mal. Prost auf uns! Wir finden‘s geil, ihr nennt uns asozial. Lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal! Es ist schon früh am Morgen, die meisten gehen nach Haus. Ich würde auch gern los, doch finde hier nicht raus. Die letzte Flasche Astra war wirklich zu brutal. Doch lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal. Prost auf uns! Die Jungs sind wieder da. Nichts wird ausgelassen, so wie jedes Mal. Prost auf uns! Wir finden‘s geil, ihr nennt uns asozial. Lieber besoffen und verrückt, als nüchtern und normal!